Führungen Herbst/Winter 2017/18



Jenny Schon - Magistra Artium -
http://www.jennyschon.de
jennyschon@arcor.de


Die Führungen dauern ca. 2 Stunden und kosten 10 EUR
Nur mit Anmeldung bis spätestens zwei Stunden vor der Führung!
Telefon 030/892 13 38

Kurfürstendamm - Von Halensee zum Olivaer Platz: Die 68er Bewegung.
E. Lasker-Schüler, Kracauer, E. Kästner;
11.10., 23.12. 2017, 7.3. 2018, 14 Uhr;
Treff: Eingang S-Bahnhof Halensee

Kurfürstendamm - Vom Olivaer Platz zur Gedächtniskirche: Die 68er Bewegung.
O. Pastior, J. Mammen, Macha Kaleko, Literaturhaus, Kollwitz-Museum;
18.10. 2017, 14.3. 2018, 14 Uhr;
Treff: Ecke Kurfürstendamm 59/60/Leibnizstraße

Von Halensee zum Olivaer Platz: E. Lasker-Schüler,
S. Kracauer, E. Kästner u. a.
20.9. 2017, 14 Uhr
Treff: S-Bahnhof Halensee

Vom Olivaer Platz zur Gedächtniskirche:
O. Pastior, J. Mammen u. a., Literaturhaus,
27.9. 2017, 14 Uhr
Treff: Ecke Kurfürstendamm 59/60/Leibnizstraße

Halensee, Friedhof Grunewald, Luna-Park:
W. Rathenau, Hermann Sudermann u. a.;
21.3. 2018,14 Uhr
Treff: Eingang S-Bahnhof Halensee


Vom Hagenplatz zum Bahnhof Grunewald (Gleis 17)
Villa und Garten Harteneck,
A. Kerr, H. Sudermann, S. Fischer u. a.
29.10. 2017, 25.2. 2018,14 Uhr
Treff: Grunewald, Hagenplatz vor Wiener Café

Vom Roseneck zum Herthasee und zurück:
Salon Andrae, Villa Mendelssohn, Grunewaldkirche, Schlosshotel;
5.11. 2017, 21.1., 18.3. 2018, 14 Uhr
Treff: Kiosk an der Taxi- und Bushaltestelle Rheinbabenallee/Hundekehlestraße

Literatur und Kunst in Schmargendorf - Die starken Frauen
Lou Andreas Salomé und Rilke, Melli Beese und die Flugkunst,Rathaus
14.10., 17.12. 2017, 13.1., 10.3. 2018, 14 Uhr
Treff: Schmargendorf, Alte Dorkirche, Kirchstraße

Friedenau - ein kunstsinniger Ort: Wo Nobelpreisträger und Expressionisten lebten.
Friedhof Stubenrauchstraße: Oskar Pastior, Marlene Dietrich, Helmut Newton
22.10., 12.11., 26.12. 2017, 7.1., 18.2., 24.3.2018, 14 Uhr
Treff: Friedenau, vor der Kirche am Friedrich-Wilhelm-Platz

Literatur und Kunst zwischen Breitenbachplatz und Rüdesheimer Platz,
Künstlerkolonie (Ernst Bloch, Ernst Busch, Peter Huchel u. a.)
21.10., 3.12. 2017, 14.1., 17.3. 2018, 14 Uhr
Treff: Wilmersdorf, Breitenbachplatz/Südwestkorso/Kreuznacher Straße

Wo Steglitz am schönsten ist - Vom Fichtenberg und Bäke-Quelle:
Von Villen Menschen und der Seidenzucht.
7.10., 4.11., 2.12. 2017, 6.1., 3.2., 3.3. 2018, 14 Uhr
Treff: Steglitz, Rathaus, vor Eingang Bibliothek Grunewaldstraße


Kultur- und Wissenschaft in Dahlem
25.10., 25.11., 9.12. 2017, 27.1.2018, 14 Uhr
Treff: Dahlem, U-Bahnhof Thielplatz, Kiosk

Villen und starke Frauen in Dahlem -
Henny Porten, Zarah Leander,Leni Riefenstahl u.a.
15.10., 26.11., 10.12., 25.12. 2017, 1.1., 11.2., 11.3. 2018, 14 Uhr
Treff: Dahlem U-Bahnhof Podbielskyallee


Literatur, Kunst und Architektur zwischen Krumme Lanke und Schlachtensee
24.9.,8.10.2017,28.1., 4.3. 2018, 14 Uhr
Treff: Zehlendorf, U-Bahnhof Krumme Lanke

Zehlendorf - ein altes Dorf im Grünen neu entdeckt
Spaziergang um den Dorfanger bis zur Dorfkirche
23.9.,28.10. 2017, 20.1., 24.2., 31.3. 2018, 14 Uhr
Treff: S-Bahnhof Zehlendorf, Ausgang Hampsteadstraße

Luftkurort Klein-Glienicke und Glienicker Brücke:
Böttcherberg, Schweizerhäuser, Jagdschloss -
25.3.2018, 14 Uhr
Treff: Wannsee, Königstraße/Am Waldrand

Kleist am Wannsee - Vom Literarischen Colloquium zur Kleistgrabstätte
3.10., 24.12. 2017, 4.2., 30.3. 2018, 14 Uhr
Treff: S-Bahnhof Wannsee, Bahnhofsvorhalle




Die besondere Garten-Führung
Auf den Spuren von Yin und Yang -Führung im Chinesischen Garten
in Marzahn mit der Möglichkeit, die weiteren Gärten der Welt zu besichtigen,
sowie zu einer Chinesischen Teezeremonie.
Nach Vereinbarung -
Anmeldung unter 030-8921338

Alle Führungen sind auch zu anderen Terminen möglich.
Ich stelle auch Führungen nach Ihren Wünschen zusammen, z. B. für Betriebs- und Familienfeiern.
Ich führe auch zum Gendarmenmarkt (Hugenotten) und zu den böhmischen Dörfern Rixdorf/Neukölln,
Schöneberg/Böhmerberg und Nowawes/Babelsberg nach Ihren Wünschen.

Die etwas andere Geschenk-Idee:
Ein Stadtspaziergang oder eine Begleitung zu kulturellen Veranstaltungen

Ausführliche Mitschriften sind nur mit Genehmigung möglich. Für Schäden wird keine Haftung übernommen.

Telefon: 030/892 13 38 - jennyschon@arcor.de








zurück zur Hauptseite